Vorhabensbezogener Bebauungsplan "Solarpark Pursruck" mit Flächennutzungsplanänderung im Parallelverfahren

Vorhabenbezogener Bebauungsplan „Solarpark Pursruck“ Öffentliche Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB

Der Gemeinderat der Gemeinde Freudenberg hat in seiner Sitzung am 09.11.2021 auf Grundlage des Bebauungsplanentwurfes mit dem Planblatt, zeichnerischen Festsetzungen, Begründung jeweils in der Fassung vom 09.11.2021, sowie Anlagen zur Begründung den Entwurf gebilligt und die öffentliche Auslegung gemäß § 3 II BauGB und die Beteiligung der Behörden und Träger öffentlicher Belange nach § 4 II BauGB beschlossen.

Öffentliche Auslegung:

Die nach § 3 Abs. 2 BauGB auszulegenden Vorentwurfsunterlagen können im Zeitraum vom

29.11.2021 bis einschließlich 31.12.2021

von jedermann im Gemeindezentrum Freudenberg, Hammermühle 1, Zimmer Nr. XX, 92272 Freudenberg zu den allgemeinen Dienststunden eingesehen werden.


Aufgrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Einschränkungen, ergeben sich folgende geänderte Regelungen für die Beteiligung (Gesetz zur Sicherstellung ordnungsgemäßer Planungs- und Genehmigungsverfahren während der COVID-19 Pandemie (Planungssicherungsgesetz - PlanSIG): Der Inhalt dieser Bekanntmachung und die nach § 3 Abs. 2 BauGB auszulegenden Unterlagen können während des oben genannten Zeitraumes auf der Gemeindehomepage von jedermann eingesehen werden.

Auf die öffentliche Bekanntmachung (PDF-Anlage) wird verwiesen.

·        - Bekanntmachung Vollzug des Baugesetzbuches (BauGB)

·        - Vorhabenbezogener Bebauungs- und Grünordnungsplan "Solarpark Pursruck" -Plan- (Stand: 09.11.2021)

·        - Vorhabens- und Erschließungsplan "Solarpark Pursruck" -Plan- (Stand: 09.11.2021)

·        - Vorhabenbezogener Bebauungsplan "Solarpark Pursruck"; Begründung mit Umweltbericht; Stand: 09.11.2021

·        - Änderung des Flächennutzungsplans im Parallelverfahren für den "Solarpark Pursruck"; Stand: 09.11.2021

Top