Bebauungsplan Lintach-OST 1. Änderung des Bebauungsplans - Öffentliche Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB

Der Gemeinderat der Gemeinde Freudenberg hat in seiner Sitzung am 03.08.2021 auf Grundlage des Bebauungsplanentwurfes mit Grünordnungsplan und sämtlichen Anlagen den Entwurf gebilligt und die öffentliche Auslegung gemäß § 3 II BauGB und die Beteiligung der Behörden und Träger öffentlicher Belange nach § 4 II BauGB beschlossen.

Mit der 1. Änderung des Bebauungsplanes sollen die örtlichen Bauvorschriften den bauordnungsrechtlichen Entwicklungen sein In-Kraft-Treten des Bebauungsplans am 12.04.2006 angepasst werden.

Aufgrundder Corona-Pandemie und der damit verbundenen Einschränkungen, ergeben sich folgende geänderte Regelungen für die Beteiligung (Gesetz zur Sicherstellung ordnungsgemäßer Planungs- und Genehmigungsverfahren während der COVID-19 Pandemie (Planungssicherungsgesetz - PlanSIG): Der Inhalt dieser Bekanntmachung und die nach § 3 Abs. 2 BauGB auszulegenden Unterlagen können auf der Gemeindehomepage von

                                                          Montag, 06.09.2021 - Freitag, 08.10.2021

von jedermann eingesehen werden.

Auf die öffentliche Bekanntmachung (pdf-Anlage) wird verwiesen.


1. Bauabschnitt des Baugebietes Lintach-Ost

Durch die Gemeinde Freudenberg ist geplant den 1. Bauabschnitt des Baugebietes Lintach-Ost (Parzellen Nr. 01 -16) umzusetzen, welche sich an die bestehende Ortsstraße "Am Südhang" anschließt.

Kaufpreis:

Leider kann zum derzeitigen Stand noch kein Grundstückspreis für die Bauparzellen angegeben werden.

Ankauf von Grundstücken:

Eine verbindliche Reservierung von Bauparzellen ist derzeit noch nicht möglich. Bauwillige können sich aber unverbindlich in eine Interessentenliste bei der Gemeinde Freudenberg eintragen lassen. Gerne können Sie sich hierzu mit Herrn Kätzlmeier. Tel.:  09627 / 92100 in Verbindung setzen.

Antrag auf Aufnahme in die Interessentenliste für das Baugebiet "Lintach-Ost"

 

Vergabe der Bauparzellen Nr. 1, 2, 3, 15 und 16 im Erbbaurecht

Die Bauparzellen Nr. 1, 2, 3, 15 und 16 werden durch die Kath. Kirchenstiftung Lintach im Erbbaurecht vergeben.

Weitere Angaben bezüglich der Höhe des Erbbauzins sowie der Laufzeit können derzeit noch nicht angegeben werden.

Eine gesonderte Bekundung Ihres Interesses an diesen Grundstücken ist nicht erforderlich. Vorerst werden alle Interessensbekundungen ausschließlich bei der Gemeinde Freudenberg gesammelt.

Top