Standorte der Hundetoiletten im Gemeindegebiet

Fast jeder mag Hunde – aber die Hinterlassenschaften mag keiner!

Was diese nach Größe und Art des Futters beim Gassigehen hinterlassen, ist nicht nur für Spaziergänger, Wanderer, Jogger und Landwirte ein Übel.

Die Gemeinde appelliert an Sie, als verantwortungsbewussten Hundehalter und Mitbürger mitzuhelfen, unsere Gemeinde sauber zu halten.

Mit den Abfalltüten aus den Hundetoiletten kann der Hundehalter den Kot mühelos und hygienisch beseitigen. Die Tüten werden den Hundehaltern kostenlos zur Verfügung gestellt. Neben den von der Gemeinde bereitgestellten Abfalltüten können auch andere Behältnisse, wie zum Beispiel Mehrzwecktüten aus dem Handel, für die Hundekotbeseitigung verwedet werden.

Vorerst wurden folgende Wege bestückt:

Etsdorf:
- Verlängerung Dorfstraße weiterführend zum Bolzplatz
- Standort in Richtung Asphaltkapelle

Hiltersdorf:
- Ortsausgang Hiltersdorf in Richtung Högling (Glascontainer)
- Füllhornweg in Richtung Moos

Paulsdorf:
- „Hundsschwanzweg“ in Richtung Pferdegestüt, Nordic-Walking Weg Nr. 2
- Containerstandort Paulsdorf nahe Schützenheim

Freudenberg / Wutschdorf:
- Radweg Badstraße in Richtung Freibad
- Parkplatz Hammermühle in Richtung Schmie-Alm
- Johannisbergstraße in Richtung Schmie-Alm – Johannisberg
- Parkplatz Kläranlage

Lintach:
-
Thannweg (Kreuzweg)
- Ende Brunnenweg (gemeindliches Wasserwerk)

Aschach:
- Weg in Richtung Donatuskapelle
- Ende Raigeringer Straße – Beginn Radweg nach Raigering
- Verbindungsweg Raigeringer Straße – Greßmühl

Pursruck:
- Gemeindeverbindungsstraße Pursruck – Steiningloh (Feuerwehrhaus Pursruck)

Die Hundetoiletten werden von den Mitarbeitern des gemeindlichen Bauhofes regelmäßig mit Tüten aufgefüllt und die Behälter geleert. Sollten Sie bemerken, dass Tüten fehlen oder die Standorte nicht sauber sind, bitten wir um einen kurzen Anruf in der Gemeindeverwaltung unter Tel.: 09627 / 9210-0.

Top