Allgemeinverfügung des Landratsamtes Amberg-Sulzbach zum Vollzug tierseuchenrechtlicher Maßnahmen zum Schutz vor der Geflügelpest

Durch das das Landratsamt Amberg-Sulzbach wurde zum Schutz vor der Geflügelpest die beigefügte Allgemeinverfügung erlassen. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde das Gebiet, welches sich 500m rechts und links entlang der Vils und 500m östlich entlang der Pegnitz befindet, sowie ein Bereich von 500 m um den Haidweiher in Kümmersbruck und um den Moosweiher in Hirschau als Risikogebiet in Bezug auf die Geflügelpest fesgelegt.

Top