Ortsteile

Die Gemeinde Freudenberg besitzt 8 Ortsteile und 29 Weiler.
„Weiler“ ist die Bezeichnung für eine aus wenigen Gebäuden bestehende Siedlung. In den 70er Jahren entstand mit der Gebietsreform die heutige Großgemeinde. Freudenberg und Wutschdorf schlossen sich am 01.01.1970 zusammen. Aschach, Etsdorf, Hiltersdorf, Lintach, Paulsdorf und Pursruck gliederten sich im darauffolgenden Jahr am 01.04.1971 an. Es entstand die Großgemeinde Freudenberg.

Top